Beneito Faure beleuchtet die Dibarcafé-Ausstellung

Beneito Faure beleuchtet die Dibarcafé-Kaffeemaschinenausstellung unter der Regie von Julian Marcilla.

Diesmal haben wir den Projektor installiert Picolo GU10 , alle so konzipiert, dass der Protagonist der Kaffee ist und ein Gleichgewicht zwischen der Beleuchtung des Raums und der Hervorhebung der ausgestellten Werke erreicht wird.

Die Lichter Picolo GU10 von Beneito Faure, die sich auf der Gasse befinden, geben den Dibercafé-Artikeln die Bedeutung, die sie verdienen, indem sie jeden von ihnen hervorheben und ihre Geschichte erklären.

Picolo-Leuchten können um 355º gedreht und um 90º oszilliert werden, sodass Sie sich konzentrieren können, wo Sie möchten. Die gewählte GU10-Glühbirne war die Dimmbares System , mit einer Leistung von 8W und einer warmen Farbtemperatur von 3.000K, wodurch die Lichtintensität reguliert werden kann.

Unser Fokus Picolo GU10 Als einer der vielseitigsten Projektoren auf dem Markt ist er ideal, um jeden Raum zu beleuchten, von Firmenausstellungsräumen bis hin zu privaten Räumen.

Voriger
Nächster

Hat es dir gefallen? Teile diese Seite!

Share on facebook
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email
Scroll to Top